Gefällt´s?
Kontakt
Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Hinterlassen Sie eine Nachricht!
11+11=
E-Mail
Betreff
Text
So finden Sie uns

So finden Sie uns - planen Sie Ihre Anfahrt! Geben Sie dazu einfach Ihre Adresse ein:

Einen jeckeren Hochzeitstag gibt es in diesem Jahrhundert nicht: der 11.11.11!

Das Festkomitee Kölner Karneval hat in Zusammenarbeit mit dem Standesamt der Stadt Köln ein exklusives Angebot entwickelt, das nur an diesem besonderen Tag gilt: Bis zu 11 Paare können am 11. im 11. den Bund der Ehe im Kölner Karnevalsmuseum schließen.


Die Trauzeremonie an diesem begehrten jecken Datum findet mitten in den Ausstellungsräumen zur Geschichte des Kölner Karnevals statt. Neben dem einzigartigen Ambiente sind zum Paketpreis von 555 € ein Kölsch-Ausklang für das junge Paar sowie deren Gäste enthalten. Zudem erhält das Paar eine Foto-CD, auf der die bewegenden Momente der Trauung festgehalten sind. Die Brautpaare haben sogar die Ehre, sich an diesem Tag im „Goldenen Buch des Kölner Karnevals“ eintragen zu dürfen. Diese Unterschrift dokumentiert ihre Verbundenheit zum Kölner Karneval.

Die Paare, die an dem jecken Tag heiraten möchten, können die Eheschließung ab Mittwoch, 11.05.2011 beim Standesamt Ihres Wohnsitzes anmelden. Im Festkomitee Kölner Karneval steht Oliver Smykacz für Rückfragen zur Verfügung: Tel.: 0221/574 00 31 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

“Am 11. im 11. startet nicht nur die Session unter dem Motto “Jedem Jeck sing Pappnas” – er ist auch ein besonderer Tag für verliebte Jecke, die den Bund fürs Leben schließen möchten. Wir freuen uns, wenn wir bis zu elf Paaren einen außergewöhnlichen Ort für ihre Trauung an diesem jecken Tag anbieten können. Jedes Brautpaar gibt damit auch ein Bekenntnis zum Kölner Karneval ab”, erläutert Markus Ritterbach, Präsident des Festkomitees .

Quelle: Festkomitee Kölner Karneval